Larkin und Hosszu Schwimmer des Jahres

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mitch Larkin und Katinka Hosszu werden in Budapest vom Weltverband (FINA) zu den Schwimmern des Jahres gekürt. Der Australier Larkin gewann bei der WM in Kazan Gold über 100 bzw. 200 m (mit Weltrekord) Rücken und Silber mit der Lagenstaffel.

Hosszu, die ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigt, räumte bei ben Kurzbahn-Europameisterschaften in Netanya mit sechs Goldmedaillen ab.

Zudem werden der Brite Adam Peaty und Katie Ledecky (USA) für die besten Einzelleistungen geehrt.

Mekkora megtiszteltetés! Még a mai napig is hihetetlen számomra, hogy FINA a világon az év legjobb női úszójának vá...

Posted by Katinka Hosszu on Sunday, January 31, 2016
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare