Spaniens Handballer verpassen Olympia-Quali

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das olympische Handball-Turnier der Herren in Rio de Janeiro findet ohne Spanien statt.

Der zweifache Weltmeister scheitert im Qualifikations-Turnier in Malmö und verpasst damit erstmals seit 1980 die Olympischen Spiele.

Damit steht das Teilnehmerfeld für den Handball-Bewerb der Herren fest. Neben Gastgeber Brasilien, Weltmeister Frankreich, Katar und Deutschland kämpfen auch Ägypten, Argentinien, Slowenien, Schweden, Polen, Tunesien, Dänemark und Kroatien von 5. bis 21. August um die Medaillen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare