Bolt bekommt sein Denkmal

Aufmacherbild Foto: © getty

Sportlich ist Usain Bolt bereits eine lebende Legende. Nun bekommt der jamaikanische Sprint-Star auch sein eigenes Denkmal.

In der Hauptstadt Kingston soll vor dem Nationalstadion eine Statue des Weltrekordhalters über 100 sowie 200 Meter aufgestellt werden. Das berichtet die Zeitung "The Jamaica Gleaner" und zitiert dabei Sportministerin Olivia Grange.

Auch Olympiasiegerin Shelly-Ann Fraser-Pryce, Asafa Powell und Veronica Campbell-Brown sollen ebenfalls mit einer Statue geehrt werden.

"Die Statuen von Usain und Shelly-Ann sollen nächstes Jahr für den 55. Unabhängigkeitstag von Jamaika fertig sein. Die anderen beiden für Veronica Campbell-Brown und Asafa Powell im Jahr darauf", sagt Grange. Die "Fantastic Four" gelten in Jamaika als Nationalhelden.


LAOLA Meins

Usain Bolt

Verpasse nie wieder eine News ZU Usain Bolt!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare