Fünf-Punkte-Plan für Russlands LA-Verband

Aufmacherbild

Nach der Suspendierung des russischen Leichtathleitk-Verbandes hat der Weltverband (IAAF) die sofortige Bestrafung aller Verantwortlichen und die Etablierung eines effektiven Anti-Doping-Gesetzes gefordert.

Sollten die Russen einen Fünf-Punkte-Plan erfüllen, ist eine Rückkehr in den Weltverband möglich. Der IAAF fordert weiter strukturelle Reformen zur Doping-Bekämpfung sowie ein transparentes Anti-Doping-Testprogramm. Die WFLA müsse sich an den Code der WADA und die Regeln der IAAF halten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare