"Ein gelungener Start in die Saison"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger startet mit einem zweiten Platz in Kawasaki in die Saison.

Der Oberösterreicher muss sich beim IAAF-Golden-Grand-Prix in Japan mit 62,52 Meter nur Rodney Brown (USA/63,98) geschlagen geben.

"Das war ein gelungener Start in die Saison. Die Weite ist gut, bei einigen noch besseren Würfen habe ich leider knapp übertreten", ist Österreichs Rekordhalter zufrieden.

Für Weißhaidinger, der bereits für Olympia in Rio qualifiziert ist, geht es am 22. Mai in Hengelo weiter.

Nach einem Start in Turnov am 24. Mai tritt der 24-Jährige in St. Pölten an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare