Doch kein Duell der Rio-Anwärterinnen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Um Haaresbreite kommt es beim Judo Grand Prix in Samsun (TUR) nicht zu einem Österreicherinnen-Duell zwischen Kathrin Unterwurzacher und Hilde Drexler.

Mariana Silva (BRA) macht ihnen jedoch einen Strich durch die Rechnung, die im Viertelfinale bis 63 kg Unterwurzacher und danach Drexler ausschaltet. Erstere kann sich via Trostrunde noch einen der beiden 3. Plätze sichern, womit sie nach ihrem Comeback-Titel vor einer Woche in Tiflis neuerlich auf dem Podest steht. Drexler wird Fünfte.

Das Duo fightet derzeit um den einen Olympia-Startplatz dieser Gewichtsklasse. Beide würden zwar die internationale Norm erfüllen, jedoch darf pro Nation nur eine Starterin fahren.

Bereits am Freitag muss Sabrina Filzmoser bis 57 kg nach einem Freilos sowie einer Achtelfinal-Niederlage vorzeitig die Segel streichen. Am Sonntag folgen noch Christoph Kronberger (bis 100) sowie Daniel Allerstorfer (über 100).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare