Filzmoser greift auf Reserve-Turnier zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Um in der Olympia-Qualifikation auf Nummer sicher zu gehen, wird Sabrina Filzmoser (-57 kg) beim Grand Slam am Wochenende in Baku antreten.

Wegen zuletzt eher enttäuschender Ergebnisse ist die Welserin im Quali-Ranking an die vorletzte Stelle des noch qualifizierten Kontingents zurückgefallen, weshalb sie nun bei diesem ursprünglich als "Reserve" geplantes Turnier zurückgreift.

Beim vorletzten Wettkampf der Quali-Phase will auch Daniel Allerstorfer (+100 kg) sein Rio-Ticket absichern.

Der letzte Strohhalm: Der Wiener Marcel Ott bräuchte bis 81 kg wohl einen Podestplatz, um noch auf den Olympia-Zug aufzuspringen.

Hilde Drexler rutschte nach der EM aus dem Olympia-Kontingent. Im Falle einer erfolgreichen Quali, würde die Wienerin für Rio aber nur in einem Verletzungsfall der besser gerankten Kathrin Unterwurzacher zum Zug kommen. Genau wie ihre Trainingskollegin Bernadette Graf lässt die Tirolerin Baku aus.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare