World Matchplay: Suljovic winkt Duell mit Taylor

Aufmacherbild Foto: © getty

Mensur Suljovic winkt beim World Matchplay in Blackpool (16. bis 24. Juli) ein absolutes Highlight.

Der Österreicher trifft zum Auftakt auf die Nummer 14 Stephen Bunting. Sollte er den Briten besiegen, würde in der zweiten Runde höchstwahrscheinlich Phil Taylor warten. "The Power" muss zuvor gegen Robbie Green antreten.

Taylor konnte das zweitgrößte Turnier der PDC bereits 15 Mal für sich entscheiden. Seine seit 2008 andauernde Siegesserie riss im Vorjahr, als Michael van Gerwen triumphierte.

Genaue Spielzeiten bereits bekannt

Der Niederländer bekommt es zum Auftakt mit Jamie Caven zu tun.

Die Spielzeiten stehen ebenfalls schon fest. Suljovic bestreitet sein Auftaktspiel am Sonntag (17. Juli) um 13 Uhr. Das Duell mit Taylor würde am Mittwoch (20. Juli) als drittes Spiel nach 19 Uhr steigen.

Beim World Matchplay sind die Top 16 der Order of Merit gesetzt und treffen auf 16 Qualifikanten, Suljovic ist nicht gesetzt. Im Gegensatz zur WM oder dem World Grand Prix wird nicht nach Gewinnsätzen, sondern nach Legs gespielt.

Das World Matchplay verspricht einmal mehr Hochspannung und spektakuläre Szenen. Genau das, was es beim EURO-Finale nicht zu sehen geben wird - behaupten zumindest unsere Experten:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare