Klitschko zieht Rückkampf-Option

Aufmacherbild
 

Nun ist es offiziell: Wladimir Klitschko zieht vier Tage nach seiner überraschenden Niederlage gegen Tyson Fury seine Option auf Revanche.

"Direkt nach dem Kampf war ich echt frustriert, aber nach ein paar kürzeren Nächten weiß ich nun, dass ich zeigen will, dass mehr in mir steckt als das, was ich am Samstag gezeigt habe", so der entthronte Weltmeister.

Fury deutete zuletzt an, dass der Retour-Kampf im Mai im Londoner Wembley-Stadion stattfinden könnte.

A message to all fans of boxing.

Posted by Klitschko on Mittwoch, 2. Dezember 2015
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare