Klitschko nach WM-Pleite: "Tyson war so schnell"

Aufmacherbild

Nach der überraschenden Niederlage nach Punkten von Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury im Box-WM-Kampf der Schwergewichtler gibt der Ukrainer Defizite zu.

"Tyson war so schnell. Ich habe nicht geglaubt, dass er das schafft. Ich konnte den richtigen Schlüssel einfach nicht finden", so der 39-Jährige, der einen Rückkampf bereits bestätigte.

Der siegreiche Fury hingegen jubelt: "Da ist ein Traum wahr geworden. Sechs Monate habe ich mich darauf vorbereitet. Ich kann es kaum glauben".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare