A-Rod tritt früher als geplant zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Alex Rodriguez wird seine Karriere früher als geplant beenden.

Wie die New York Yankees am Sonntag bekanntgeben, löst der Klub den noch bis 2017 laufenden Vertrag mit dem 41-Jährigen vorzeitig auf. Am Freitag wird A-Rod sein letztes Spiel in der MLB bestreiten.

"Das ist ein harter Tag. Ich liebe diesen Sport und ich liebe dieses Team", meint Rodriguez bei einer Pressekonferenz. "Das war eine Entscheidung der Yankees, und ich bin damit einverstanden", so die Vereinslegende weiter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare