Wiederer will EHF-Präsident werden

Aufmacherbild
 

Der Österreicher Michael Wiederer (59) will 2016 als Präsident der Europäischen Handball-Föderation kandidieren.

Das gibt der EHF-Generalsekretär am Samstag beim außerordentlichen Kongress in Bukarest bekannt.

Der seit 2012 amtierende Präsident Jean Brihault kann nicht mehr kandidieren, da er dann mit 69 Jahren das Alterslimit von 68 für diese Position überschritten hat. Der Antrag des österreichischen Verbandes zu Änderung der Statuten verfehlte in Rumänien die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare