"Anspruchsvolle" WM-Quali-Gruppe für ÖHB-Damen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Handball-Damen erwischen eine schwere Gruppe in der Qualifikation für die WM 2017 in Deutschland.

Island, Mazedonien und die Färoer Inseln warten in Gruppe 3.

"Die Isländerinnen spielen Handball auf einem technisch gutem Niveau. Die Mazedonierinnen sind traditionell eine sehr kämpferische Truppe, die auswärts schwer zu schlagen ist. Die Färöer Inseln sind natürlich der krasse Außenseiter. Unser Ziel muss es sein, einen der ersten beiden Plätze zu belegen", so der Teamchef.

"Island und Mazedonien sind sehr anspruchsvolle Gegner", fasst Müller zusammen.

Der Gruppensieger und -zweite steigen in die Playoff-Runde auf, wo ein Teilnehmer der EM 2016 wartet.

Gruppe 1: Ukraine, Slowakei, Litauen, Griechenland
Gruppe 2: Weißrussland, Türkei, Schweiz, Kosovo
Gruppe 3: Österreich, Island, Mazedonien, Färoer Inseln
Gruppe 4: Italien, Portugal, Israe

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare