Kiel vor Santos-Verpflichtung

Aufmacherbild

Deutschlands Handball-Meister THW Kiel soll vor einer Verpflichtung von ÖHB-Star Raul Santos stehen.

Das berichten deutsche Medien. Demnach soll der 23-Jährige im Sommer von Gummersbach in den Norden wechseln, der Teamspieler verfügt über eine Kündigungsoption.

Vor zwei Wochen bestätigte Santos das Interesse bei LAOLA1: "Ja, der THW hat sich bei mir gemeldet."

Santos würde die Nachfolge von Dominik Klein (geht zu HBC Nantes) antreten und sich mit Shootingstar Ruhne Dahmke matchen.

"Es ist schade, dass sich Dominik gegen unser Angebot für eine weitere Saison entschieden hat", sagt THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. 

Klein war seit 2007 Leistungsträger in Kiel, nach einem Kreuzbandriss konnte sich in dieser Saison Dahmke auf der linken Seite etablieren.

Gummersbach rechnet mit Abgang

Der dürfte ab Sommer mit Santos Konkurrenz bekommen.

"Wir rechnen mit dem Abgang von Santos, haben als Verein dabei die Fäden aber nicht in der Hand", weist Frank Flatten, Geschäftsführer des VfL Gummersbach, gegenüber der "Kölnischen Rundschau" auf die Option hin.

Santos spielt seit 2013 in Deutschland.

Der 58-fache Teamspieler kam damals von Leoben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare