Bilyk und Santos führen Kiel zur Tabellenführung

Aufmacherbild
 

Der THW Kiel feiert in der sechsten DKB-Runde einen 26:18 (13:7)-Sieg im Spitzenspiel gegen die Füchse Berlin.

Die beiden Österreicher auf Seiten des deutschen Rekordmeisters liefern dabei erneut eine starke Leistung ab. Nikola Bilyk und sein ÖHB-Teamkollege Raul Santos sind die besten Werfer ihres Teams, beide steuern zum Erfolg jeweils fünf Treffer bei. 

Kiel fügt den Füchsen damit die erste Saisonniederlage zu und löst die Berliner an der Tabellenspitze ab.

Rüffel für Santos

Santos bekam gleich zu Beginn des Spiels den Unmut seines Trainers zu spüren. Der 24-Jährige hatte in der 13. Minute, als Kiel in Unterzahl war, auf einen Ballgewinn spekuliert, anstatt auf seinen Gegenspieler aufzupassen. Berlins Nenadic verkürzte daraufhin auf 4:6.

"Raul, was macht du in der Abwehr da? Warum läufst du da raus?", schimpfte THW-Trainer Alfred Gislason, der sich auch einen Seitenhieb auf Santos Ex-Verein Gummersbach nicht verkneifen konnte. "Du bist nicht in Gummersbach."

Santos antwortete gleich darauf mit zwei Toren zum zwischenzeitlichen 11:5 für Kiel. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare