Fivers bewahren ihren Heim-Nimbus

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Fivers Margareten bleiben zu Hause weiter ungeschlagen. Die Wiener, die fix als Nummer eins in das Viertelfinale gehen werden, setzen sich gegen den ersten Verfolger Hard dank einer offensiveren Deckungs-Variante sowie zehn Ziura-Toren mit 33:30 durch.

Da Bregenz vor eigenem Publikum Krems mit 34:29 schlägt - Warvne trifft für die Hausherren zehn Mal - spitzt sich der Kampf um Rang zwei zu.

Vor dem letzten Spieltag sind mit Hard, Bregenz und Krems drei Teams nur durch einen Punkt getrennt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare