Deutschland mit breiter Brust ins EM-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Obwohl nur mit Außenseiter-Chancen ins Turnier gestartet, gehen die deutschen Handballer mit breiter Brust in das EM-Finale gegen Spanien am Sonntag (17:30 Uhr).

"Weil wir einen heißen Lauf haben", erklärt der verletzte Kapitän Uwe Gensheimer dem "SID". "Wir haben nach der Auftakt-Niederlage (gegen Spanien; Anm.) sehr viel Selbstvertrauen getankt."

Die jüngsten Verletzungen von Dissinger und Weinhold hätten die Mannschaft nur noch weiter zusammenrücken lassen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare