Menzl: "Uns bleibt keine andere Wahl"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Österreichs Handball-Meister Fivers WAT Margareten verzichtet auf eine Teilnahme an der Qualifikation für die EHF Champions League.

"Uns blieb aus wirtschaftlichen Gründen keine andere Wahl. Eine solche Teilnahme birgt ein enormes finanzielles Risiko, das wir in Hinblick auf die Gesamtsituation des Vereins und unsere Philosophie der Jugendförderung nicht verantworten könnten", erklärt Manager Thomas Menzel die schwierige Entscheidung.

Auch die strengen Auflagen Seitens der EHF hinsichtlich der Infrastruktur (Halle, TV-Signal) hätte man nicht erfüllen können. Man prüfe aber noch, ob man am EHF-Cup teilnehme.

13. Sieg in Folge

Wie erfolgreich die Nachwuchsarbeit der Wiener ist, zeigt die Tatsache, dass die Nachwuchsabteilung Young Fivers in der Saison 2015/16 zum 13. Mal in Folge mit dem Nachwuchspreis der Handball Liga Austria ausgezeichnet wurde.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare