Wiesberger startet in Miami mit Par-Runde

Aufmacherbild Foto: © getty

Bernd Wiesberger startet mit einer Par-Runde in das zur World-Golf-Championship-Serie zählende Millionenturnier in Miami.

Der Burgenländer muss am dritten Loch nach einem Abschlag ins Wasser ein Doppel-Bogey hinnehmen, spielt in Folge aber drei Birdies und benötigt auf dem Blue Monster Kurs somit genau die 72 vorgegebenen Schläge.

Der 30-Jährige liegt damit nach der ersten Runde auf dem geteilten 28. Rang, gleichauf unter anderem mit mit Jason Day (AUS) und Dustin Johnson (USA).

In Führung liegen Scott Piercy (USA) und Marcus Fraser (AUS) mit 6 unter Par, gefolgt von Phil Mickelson (USA/-5).

Auf dem geteilten vierten Rang liegen nach dem ersten Durchgang mit 4 unter Par Danny Willett (ENG), Adam Scott (AUS) sowie die US-Amerikaner Jason Dufner und Charley Hoffman.

Just a few bad swings today from the Tee at 3 and 14 cost me some shots. Felt great Tee to Green for most of the rest...

Posted by Bernd Wiesberger on Donnerstag, 3. März 2016
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare