Starke Schlussrunde von Wiesberger

Aufmacherbild Foto: © getty

Bernd Wiesberger legt am Schlusstag der zur WGC-Serie zählenden Cadillac Championship in Miami eine starke 71er-Runde hin (1 unter Par). Vier Birdies stehen drei Bogeys gegenüber.

Der Oberwarter macht am Sonntag neun Plätze gut und belegt mit insgesamt 2 Schlägen unter Par den geteilten 14. Rang, gleichauf mit Louis Oosthuizen (RSA) und Dustin Johnson (USA).

Den Sieg holt sich Adam Scott (AUS, -12) vor Bubba Watson (USA, -11) sowie Danny Willett (ENG) und Rory McIlroy (NIR, je -10).

Strong Winds today, but my long game was again really strong! Just left shots out there with bad pace-putts on the first...

Posted by Bernd Wiesberger on Sunday, March 6, 2016

Dramatische Aufholjagd

Scott, der schon in der Vorwoche das Honda Classic in Palm Beach für sich entschieden hat, liegt in der Schlussrunde schon sechs Schläge zurück.

Auf den ersten fünf Löchern des Tages landen zwei Bälle im Wasser, aber danach startet der Australier mit sechs Birdies auf neun Holes seine dramatische Aufholjagd.

Scott verbessert sich in der Weltrangliste auf den sechsten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare