Snedeker triumphiert bei Farmers Insurance Open

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Brandt Snedeker krönt sich zum Sieger der Farmers Insurance Open im Torrey Pines Golf Club nahe San Diego in Kalifornien.

Aufgrund von Regen und Sturm musste die Finalrunde des Millionen-Turniers am Montag fertig gespielt werden. Der US-Amerikaner (-6) musste nach einer herausragenden 69 am Sonntag jedoch am Montag nicht mehr auf den schwer gezeichneten Kurs.

K.J. Choi (KOR/-5) büßt mit einer 76 zum Abschluss seinen Vorsprung ein und landet vor Kevin Streelmann (USA/-4) auf Rang zwei.

Nur auf dem geteilten vierten Rang landet Jimmy Walker (USA/-3), der als Führender den Montag in Angriff nahm, jedoch mit einer 77er Runde alles verspielte und am Ende gleich viele Strokes wie Freddie Jacobson (SUI/-3) aufweist.

Trotz erneuten Verschiebungen, entwurzelten Bäumen und grenzwertigen Bedingungen konnte der Wettbewerb schlussendlich beendet werden.

Snedeker wiederholt seinen Triumph im Torrey Pines Golf Club von 2012 und streift für seinen achten Erfolg auf der US-PGA-Tour 1,17 Millionen Dollar Preisgeld ein.

Verlängerte Zwangspause für Furyk

Schlechte Nachrichten gibt es für Major-Sieger Jim Furyk.

Der US-Amerikaner muss noch länger pausieren. Der 17-fache PGA-Turniersieger muss am Handgelenk operiert werden und fällt aller Voraussicht nach weitere drei Monate aus. Seinen letzten Einsatz bestritt der 45-jährige US-Open-Gewinner von 2003 im September.

Damit ist auch ein Start des Weltranglisten-Neunten beim Masters in Augusta im April unwahrscheinlich.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare