Moore mit souveränem Start-Ziel-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zeitgleich zum Olympischen Golfturnier, bei dem Justin Rose (ENG) Gold holt, wird auch auf der PGA Tour gespielt.

Der US-Amerikaner Ryan Moore (-22) feiert bei der "John Deere Classic" einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und holt damit seinen fünften Tour-Titel.

Der 33-Jährige spielt nach drei 65er-Runden in der Finalrunde eine 67(-4) und hat schlussendlich zwei Schläge Vorsprung auf Landsmann Ben Martin.

Rang drei (-17) teilen sich Whee Kim (KOR) und Morgan Hoffmann (USA).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare