Furyk spielt die beste Runde der PGA-Geschichte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jim Furyk schreibt Golf-Geschichte!

Der 46-jährige US-Amerikaner spielt bei der Travelers Championship in Connecticut die beste Runde der Geschichte der PGA-Tour.

Der US-Open-Sieger von 2003 braucht am Sonntag am River-Highlands-Kurs nur 58 Schläge und bleibt damit zwölf Schläge unter Par.

Bislang lag der PGA-Rekord bei 59 und wurde von vier Golfern gehalten - darunter Furyk.

"Ein wundervoller Tag", kommentiert der nun alleinige Rekordhalter nach einem Eagle und zehn Birdies.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare