Traumstart für Donald und Grace

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Luke Donald (ENG) und Branden Grace (RSA) teilen sich nach dem ersten Tag die Führung bei der RBC Heritage in South California.

Das englisch-afrikanische Duo verzeichnet auf dem Par-71-Kurs jeweils sechs Birdies und ein Bogey und liegt mit 66 Schlägen einen vor dem Quartett Matt Kuchar (USA), David Lingmerth (SWE), Tony Finau (USA) und dem Weltranglisten-Führenden Jason Day (AUS).

Beim PGA-Turnier auf dem Harbour Town GL in Hilton Head ist ein Preisgeld von 5,9 Mio. Dollar ausgeschrieben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare