Schwaches Wiesberger-Finish bei Open de France

Aufmacherbild Foto: © getty

Bernd Wiesberger kann seinen Titel bei den Open de France nicht verteidigen. Nach dem dritten Tag noch Vierter, fällt der Burgenländer am Sonntag auf den elften Platz zurück.

Auf den Front Nine spielt Wiesberger zwei Bogeys und ein Birdie. Mit einem Bogey auf der 13 und einem Doppel-Bogey auf der 15 verabschiedet er sich aus dem Kampf um die Spitzenplätze.

Nach einem Birdie auf der 17 und einem Bogey auf dem Schlussloch beendet er die Runde mit 4 über und das Turnier mit 1 unter Par.

Jaidee souverän

Thongchai Jaidee aus Thailand lässt am Schlusstag mit 3 unter Par (vier Birdies) nichts anbrennen und gewinnt mit insgesamt 11 unter Par vier Schläge vor dem Italiener Francesco Molinari und fünf vor dem Nordiren Rory McIlroy.

Wang Jeunghun, vor der Schlussrunde noch Zweiter, fällt mit einer 78er-Runde auf dem Par-71-Kurs auf Rang 22 zurück.



LAOLA Meins

Bernd Wiesberger

Verpasse nie wieder eine News ZU Bernd Wiesberger!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare