Wiesberger in China Nummer eins der Startliste

Aufmacherbild Foto: © getty

Bernd Wiesberger ist Top-Favorit bei den am Donnerstag beginnenden China Open in Peking.

Beim mit 2,7 Mio. Euro dotierten European-Tour-Turnier ist der Burgenländer Nummer eins der Startliste. Die erste Runde (6:30 MEZ) bestreitet der 30-Jährige gemeinsam mit Kristoffer Broberg (SWE) und Li Hao Tong (CHN).

Sollte Österreichs Top-Golfer seine Favoritenrolle bestätigen, wäre er der zweite österreichische Sieger der China Open. Markus Brier gewann das Turnier 2007, damals wurde in Shanghai gespielt.

Optimismus vor Turnierstart

Wiesberger, der als Weltranglisten-43. der einzige Top-50-Golfer im Starterfeld ist, hat zuletzt daheim intensiv an seinen aktuellen Schwächen gearbeitet, die Fortschritte sollen schon diese Woche in China sichtbar werden.

"Ich habe die Volvo China Open sieben Jahre lang nicht gespielt, aber dort stets recht gute Ergebnisse erzielt", freute sich der Oberwarter auf die bevorstehende Aufgabe. Dass er als erster Sieganwärter gilt, macht ihm keine Probleme.

"Meine Form war bisher recht stabil. Aber ich gehe Richtung Sommer auf weitere Titel los. Hoffentlich kann ich das bereits in Peking schaffen und so meinen ersten Sieg auf chinesischem Boden einfahren", wurde ein optimistischer Wiesberger auf der Homepage der European Tour zitiert.


LAOLA Meins

Bernd Wiesberger

Verpasse nie wieder eine News ZU Bernd Wiesberger!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare