Sensationeller Wiesberger in Führung

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Bernd Wiesberger darf sich Hoffnungen auf seinen vierten Turniersieg auf der European Tour machen.

Der Burgenländer liegt zur Halbzeit der mit 1,8 Millionen Euro dotierten KLM Open in Führung. Der 30-Jährige spielt erneut eine starke 66er Runde und liegt mit einem Gesamtscore von 132 Schlägen einen Stroke vor seinem Verfolger-Trio in Front.

"Was für ein genialer Tag heute bei den KLM Open. Bin happy mit meiner zweiten 66er-Runde nach schwachem Start", so Wiesberger via Twitter.

Damit spricht er seinen holprigen Start in den Tag mit mit zwei Bogeys auf den ersten drei Löchern an. Danach kommt Österreichs Golf-Aushängeschild in Schwung und verzeichnet drei Birdies in Serie. In Folge unterläuft ihm auf keinem weiteren Loch mehr ein Schlagverlust.

Großer Tagessieger ist zur Freude des Publikums Lokalmatador Joost Luiten, der sich mit einer 64er-Runde um 30 Positionen auf Platz zwei verbessert. Diesen teilt er sich vorerst mit dem Engländer Mark Foster und dem Italiener Nino Bertasio, die ebenfalls ein Gesamtscore von 133 aufweisen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare