Wood feiert 3. Sieg auf der European Tour

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Versöhnlicher Abschluss für Bernd Wiesberger bei der PGA Championship im Wentworth Club.

Der Burgenländer verbessert sich am Schlusstag um 13 Ränge und beschließt das Turnier nach Runden von 76, 68, 71 und 70 mit 3 Schlägen unter Par auf dem geteilten 15. Platz. Nach dem katastrophalen Start reist Wiesberger mit einem guten Ergebnis zum Heim-Turnier in Atzenbrugg (9. bis 12. Juni).

Lokalmatador Chris Wood feiert mit 279 Schlägen (-9) seinen ersten Sieg in England und kommt als Titelverteidiger ins Tullnerfeld.

Wiesberger zeigt sich auf Facebook mit dem Resultat beim mit 5 Mio. Euro dotierten Turnier zufrieden, auch wenn er mit den letzten drei Löchern des Turniers - ein Bogey - etwas hadert:



Der Schwede Rikard Karlberg (-8) katapultiert sich mit einer 65er-Schlussrunde vom 28. auf den 2. Platz. Mit Danny Willet (-7) schafft es ein zweiter Engländer in die Top 3.

Scott Hend (AUS), Führender nach drei Runden, erwischt am Sonntag einen rabenschwarzen Tag und fällt an die 15. Stelle zurück.



LAOLA Meins

Bernd Wiesberger

Verpasse nie wieder eine News ZU Bernd Wiesberger!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare