Birdie zum Abschluss verhindert Schlimmeres

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lukas Nemecz erlebt auf der 3. Runde der Mauritius Open einen rabenschwarzen Tag.

Der junge Steirer startet mit zwei Doppel-Bogeys und einem Bogey in die Front Nine, die er mit Doppel-Bogey, Bogey und Birdie beendet. Die Back Nine halten sich mit je zwei Schlagverlusten bzw. -gewinnen die Waage. Nach dieser 79er-Runde hält Nemecz bei insgesamt 225 Schlägen (+9) und fällt auf den 58. Platz des European-Tour-Turniers zurück.

Siddikur Rahman (BGD) führt das Feld mit 7 Schlägen unter Par an.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare