Wiesberger nach mäßiger Runde weiter im Mittelfeld

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bernd Wiesberger kommt beim European Masters in Crans Montana einfach nicht in Fahrt.

Der Burgenländer spielt am dritten Tag eine 70er-Runde (Par) und liegt mit insgesamt 208 Schlägen (2 unter Par) an der 43. Stelle. Einem Birdie steht ein Bogey gegenüber, somit kann sich der 30-Jährige nicht ins Spitzenfeld schieben.

Spitzenreiter des 2,7-Millionen-Turniers der Europa-Tour ist der Australier Scott Hend (197/13 unter Par) mit einem Schlag Vorsprung auf den Schweden Alex Noren.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare