Trappel und Wiegele verpassen Sprung in Top-30

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs Golf-Professionals Manuel Trappel und Martin Wiegele kehren mit nur kleinen Preisgeld-Schecks aus der Schweiz zurück. Bei der Swiss Challenge in Luzern verpasst das Duo den Sprung in die Top-30.

Der Vorarlberger Trappel beendet das Turnier auf dem Par-71-Kurs am Sempachersee nach Runden mit 69, 70, 75 und 69 Strokes (-1) auf dem 36. Platz. Der Steirer Martin Wiegele (73-70-72-70) benötigt zwei Schläge mehr und schließt das mit 170.000 Euro dotierte Event auf dem 45. Rang (+1) ab.

 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare