Nächster AFBÖ-Footballer auf US-College

Aufmacherbild
 

Nachdem sich Thomas Schaffer dem Spitzen-College Stanford angeschlossen hat, wird der nächste Footballer aus Österreich Übersee angenommen.

O-Liner Stefan Ehrentraut verlässt die Vienna Vikings und spielt nun für die Alderson Broaddus University.

Dieses spielt in der Division II, der zweithöchsten Spielklasse.

"Ich bin sehr froh, dass es diese Universität geworden ist, weil ich bei den vielen Gesprächen gemerkt habe, dass mich die Coaches dort wirklich für ihr Team haben möchten“, so Ehrentraut.

Als Quereinsteiger kam er 2012 zu den Wikingern, ohne jemals eine Verbindung zu American Football gehabt zu haben.

Er spielte bereits nach drei Jahren sowohl für das Team II, als auch für das Team I der Vienna Vikings.

"Es war eine unglaublich schöne Zeit bei den Vikings. Ich habe sehr viel gelernt und es haben sich viele Freundschaften mit meinen Teamkollegen entwickelt. Nun möchte ich aber für mich selbst ein neues Level erreichen", sagt der 1,92 Meter große 135-Kilo-Koloss. 

"Es war immer mein Ziel in Amerika Football zu spielen“, so Ehrentraut gleich zu Beginn des Gesprächs mit den Verantwortlichen der Vienna Vikings.

Bereits in den USA

Der 20-jährige O-Liner der Vikings-Kampfmannschaft befindet sich bereits in West Virginia. Er wird dort schon die Offseason mit seinem Team, den "Battlers", verbringen und im Herbst aller Voraussicht nach auch in der Regular Season im Team stehen.

"Ich weiß natürlich nicht so recht, was mich dort erwarten wird. Ich fühle mich fit für diese Aufgabe und bin gut vorbereitet, was ich auch den Vienna Vikings zu verdanken habe. Ich bin schon auf die Trainings gespannt und ob wirklich alles so professionell abläuft, wie ich mir das vorstelle."

Alles Gute Stefan Arnie Ehrentraut!!!

Posted by AFC Vienna Vikings on Sonntag, 10. Januar 2016

Der Traum von einem College-Team aus Division I lebt.

"Wenn zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht ein College der Division I auf mich aufmerksam wird – umso besser!“

Der große Traum der NFL

Denn auch für Stefan Ehrentraut ist natürlich das noch weit entfernte Ziel die NFL.

An der ABU wird er der einzige europäische Footballer sein, was an sich schon für sein Können und die gute Arbeit spricht, die in Österreich geleistet wird.

Natürlich wird sich Stefan Ehrentraut an der ABU nicht nur dem Football widmen, sondern sich auch (hoch)schulisch weiterbilden. Da ihm eine Studienrichtung nicht gereicht hat, entschloss er sich kurzerhand für ein Doppelstudium, zusammengesetzt aus Sportmanagement und Betriebswissenschaft.

„Es freut mich sehr, dass ich ein Teilstipendium zugesprochen bekommen habe. Denn schon alleine die Möglichkeit in den USA studieren zu dürfen, ist eine großartige für mich persönlich“, so Ehrentraut voller Vorfreude auf sein neues Kapitel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare