Tampa Bay feuert Lovie Smith

Aufmacherbild
 

In der NFL kommt es zum nächsten Trainer-Wechsel.

Die Tampa Bay Buccaneers (6-10) trennen sich überraschend von Head Coach Lovie Smith, der damit nach nur zwei Saisonen wieder gehen muss.

Smith, der in den beiden Spielzeiten auf insgesamt acht Siege kam, belegte mit den Bucs und Rookie-QB Winston wie 2014 den letzten Platz in der NFC South.

General Manager Jason Licht wurde von der Eigentümer-Familie Glazer ("Die Fans verdienen eine siegreiche Franchise") mit der Head-Coach-Suche beauftragt. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare