Saisonende für Dallas-QB

Aufmacherbild

Wie befürchtet ist die NFL-Saison für Dallas-Quarterback Tony Romo beendet.

Die Cowboys geben bekannt, dass sich der Spielmacher beim 14:33 gegen die Carolina Panthers am Donnerstag zu Thanksgiving erneut das linke Schlüsselbein gebrochen hat. 

Der 35-Jährige muss allerdings wieder nicht operiert werden und sollte nach acht Wochen wieder ganz der Alte sein.

Romo fehlte wegen dieser Verletzung in dieser Saison bereits sieben Wochen, in denen die Cowboys (3-8) alle ihre Spiele verloren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare