Odell Beckham Jr. für ein Spiel gesperrt

Aufmacherbild
 

Odell Beckham Jr. wird für seine Ausraster im Spiel gegen die Carolina Panthers zur Verantwortung gezogen.

Der Star-Receiver der New York Giants wird von der NFL für ein Spiel gesperrt und verpasst damit die im Hinblick auf die Playoff-Hoffnungen der New Yorker wichtige Partie in Minnesota.

"Ihre Aktionen repräsentieren nicht den erwartet hohen Standard an Sportlichkeit", heißt es in einem Brief der NFL an Beckham, der sich mit Panthers-Cornerback Josh Norman ein handfestes Privatduell lieferte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare