Patriots verlieren OT-Thriller

Aufmacherbild
 

Die Siegesserie der New England Patriots ist am 12. Spieltag der NFL mit einer 24:30-Niederlage bei den Denver Broncos (9-2) gerissen.

Das Team von QB Tom Brady führt lange, ehe Manning-Ersatz Brock Osweiler die Gastgeber eine Minute vor dem Ende der regulären Spielzeit mit einem TD-Pass auf Andre Caldwell zum ersten Mal in Führung bringt (24:21).

Ein Field Goal über 47 Yards durch Stephen Gostowski rettet die Patriots in die Overtime. Ein TD von Anderson beendet die Siegesserie der Patriots.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare