Ravens siegen durch späten Field-Goal-Return

Aufmacherbild
 

Das "Monday Night Game" in der NFL endet mit einem kuriosen 33:27-Sieg der Baltimore Ravens bei den Cleveland Browns.

Die Hausherren haben drei Sekunden vor Schluss per Field-Goal die Chance auf den Sieg, Brent Urban wirft sich aber in den Versuch von Travis Coons, Will Hill schnappt sich den freien Ball und läuft in die gegnerische Endzone zum entscheidenden Touchdown.

"Das ist surreal. Ich war so lange verletzt, ich bin fast sprachlos", so Urban nach seinem ersten Saisonseinsatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare