NFL: "Skandalboy" sorgt für Negativschlagzeilen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Johnny Manziel schreibt wieder einmal Negativschlagzeilen.

Laut "TMZ" ist der Quarterback der Cleveland Browns bei einer Hochzeit auf Hawaii in eine Schlägerei verwickelt. Beim Probe-Dinner soll es zu einem Streit gekommen sein, ehe der NFL-Star einem anderen Gast ins Gesicht geschlagen habe.

Die Rauferei habe sich schnell aufgelöst, die Polizei wurde nicht gerufen. Als Wiedergutmachung lässt Manziel dem anderen Gast eine Flasche Champagner und eine geschriebene Entschuldigung zukommen.

Für den ehemaligen Heisman-Trophy-Gewinner ist es ein weiterer negativer Ausrutscher. Immer wieder leistete sich der Texaner neben dem Spielfeld Entgleisungen.

Zuletzt kündigte er noch an, das Party-Leben und die Exzesse zu beenden und sich erneut ausschließlich auf das Footballspielen konzentrieren zu wollen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare