ÖVV-Damen starten perfekt ins Conti-Cup-Finale

Aufmacherbild

Die ÖVV-Damen können sich zum Auftakt des Continental-Cup-Finales in Sotschi, wo die letzten beiden Olympia-Tickets vergeben werden, an der Ukraine für die Niederlage vor zwei Wochen in Stavanger revanchieren.

Schwaiger/Hansel (2:0 über Makhno/Makhno) und Schützenhöfer/Plesiutschnig (2:0 über Davidova/Shchypkova) sorgen für den ungefährdeten 2:0-Erfolg.

Am Donnerstag folgt das Duell gegen Kolumbien, am Freitag wird die Vorrunde gegen die Vanuatu-Inseln abgeschlossen.

Die beiden Gruppensieger steigen direkt in eines der zwei Finali auf, in denen jeweils ein Olympiastartplatz ausgespielt wird. Die zweitplatzierten Nationen spielen gegen die drittplazierten der jeweils anderen Gruppe um die verbleibenden beiden Finaltickets.

In Gruppe A befinden sich mit Paraguay, China, Tschechien, Mexiko und Gastgeber Russland fünf Damen-Teams.


Das Finale in Genf:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare