Plesiutschnig/Schützenhöfer verlieren 2. Spiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach ihrem überraschenden Auftaktsieg gegen die Olympiastarterinnen Heidrich/Zumkehr (SUI) müssen sich Lena Plesiutschnig und Katharina Schützenhöfer im 2. Gruppenspiel beim A1 Major in Klagenfurt geschlagen geben.

Dabei ist gegen Maria Antonelli/Lili (BRA) eine weitere Überraschung im Bereich des Möglichen, gewinnen die Steirerinnen doch Satz eins. Am Ende müssen sie sich aber mit 23:21, 17:21, 12:15 geschlagen geben. In Gruppe E halten nach dem 1. Spieltag alle Teams bei einem Sieg und einer Niederlage.

Nadine und Teresa Strauss verlieren ihr zweites Gruppenspiel gegen Gallay/Klug (ARG) mit 9:21, 18:21.

Im letzten Spiel treffen die Zwillingsschwestern am Donnerstag auf die ebenfalls noch sieglosen Kanadierinnen Humana-Paredes/Pischke.

Erster voller Turniertag in Klagenfurt. Die Damen starten in die Gruppenphase, die Herren spielen Quali. Pics vom Mittwoch:

Bild 1 von 22 | © GEPA

Für eine Überraschung sorgen martin Ermacora und Moritz Pristauz: Das junge ÖVV-Duo qualifiziert sich für den Hauptbewerb.

Bild 2 von 22 | © GEPA

Lena Plesiutschnig und Katharina schützenhöfer jubeln über einen Auftaktsieg.

Bild 3 von 22 | © GEPA

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel legen hingegen einen Fehlstart hin, unterliegen Hochevar/Day (USA) klar.

Bild 4 von 22 | © GEPA
Bild 5 von 22 | © GEPA
Bild 6 von 22 | © GEPA
Bild 7 von 22 | © GEPA
Bild 8 von 22 | © GEPA
Bild 9 von 22 | © GEPA
Bild 10 von 22 | © GEPA
Bild 11 von 22 | © GEPA
Bild 12 von 22 | © GEPA
Bild 13 von 22 | © GEPA
Bild 14 von 22 | © GEPA
Bild 15 von 22 | © GEPA
Bild 16 von 22 | © GEPA
Bild 17 von 22 | © GEPA
Bild 18 von 22 | © GEPA
Bild 19 von 22 | © GEPA
Bild 20 von 22 | © GEPA
Bild 21 von 22 | © GEPA
Bild 22 von 22 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare