"Location ist einzigartig auf der Tour"

Aufmacherbild
 

Zum bereits 12. Mal ist das Strandbad Baden vom 8.-12. Juni Schauplatz eines Beachvolleyball-Turniers.

Für das heimische Beachvolleyball ein wichtiges Event. "Wir spielen immer gerne in Baden. Die Location mit dem historischen Strandbad ist einzigartig auf der europäischen Tour", meint Clemens Doppler.

Stefanie Schwaiger verbindet mit Baden viele schöne Erinnerungen und betont: "Baden ist mein Heimturnier. Hier bekomme ich eine ganz besondere Unterstützung meiner Fans.“

Zeitgleich mit Grand Slam

Ob die heimischen Asse in diesem Jahr in Baden aufschlagen werden, ist allerdings offen, da in Hamburg zeitgleich ein Grand Slam angesetzt ist.

Alex Horst kann sich noch nicht festlegen: "Man wird sehen, wie es in Sachen Olympia-Quali ausschaut. Auch, was die Setzliste betrifft."

"Kein kleines Turnier“

Für ÖVV-Präsident Peter Kleinmann hat das Satellite einen wichtigen Stellenwert: "Baden ist kein kleines Turnier. Es ist eines der wichtigsten Turniere auf der CEV-Tour.“

Ein Fakt, den auch Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav hervor streicht: "Hier wird von einem starken Team professionell gearbeitet. Das ist ein wichtiger Part, um in unsere Strategie des Sportlandes NÖ zu passen. Wir wollen große Veranstaltungen im Land haben, um Idole für die Jugend zu schaffen. Die Sportlerinnen und Sportler finden hier in Baden eine besondere Atmosphäre für Höchstleistungen vor.“

"Ein cooles Turnier“

Diese Atmosphäre ist auch für "Stammgast“ Alex Horst - der Niederösterreicher war bereits beim ersten Turnier 2005 dabei - speziell: "Es ist ein cooles Turnier, nicht nur, weil es in Österreich ist. Es hat mir hier immer besonderen Spaß gemacht. Die Stimmung am Badener Center Court ist auf der europäischen Tour wirklich speziell. Das heimische Publikum treibt uns Sportler zu Höchstleistungen.“

Für den zweifachen Familienvater hat das Turnier vor der "Haustür“ einen weiteren besonderen Aspekt: "Es hat einfach einen anderen Flair, hier zu spielen, weil meine Familie und Freunde auch hier sein können.“

Schwierige Verhandlungen

Für die Veranstalter von vision05 war die Realisierung der zwölften Auflage keine einfache Aufgabe. Einer der langjährigen Hauptsponsoren fiel aus. Die Verhandlungen haben sich schwierig gestaltet, auch eine Nicht-Ausrichtung war möglich.

Die Hürden wurden genommen und so verspricht Nicolas Hold: „Wir werden im Badener Strandbad wieder ein tolles Sommerspektakel auf die Beine stellen. Wir garantieren nun einmal mehr ein Top-Event, wie die vielen tausenden Fans und Spielerinnen und Spieler aus ganz Europa es von uns gewohnt sind.“

Turnier-Programm:

Tag Uhrzeit
Mi., 8.6. ab 14 Uhr Country Quota
Do., 9.6. ab 9 Uhr Quali Damen und Herren
Fr., 10.6. ab 9 Uhr Hauptbewerb Damen und Herren
Sa., 11.6. ab 9 Uhr Hauptbewerb Damen und Herren
  13 Uhr Semifinal-Spiele Damen
18 Uhr Finale Damen
So., 12.6. 12 Uhr Semifinal-Spiele Herren
  16:30 Uhr Finale Herren

Alle Infos zu Tickets>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare