Warriors kassieren dritte Saisonniederlage

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Golden State Warriors können doch noch verlieren. Der NBA-Spitzenreiter kassiert beim 110:112 gegen die Denver Nuggets die erst dritte Saisonniederlage bei 36 Siegen.

Bei den Gästen avanciert Danilo Gallinari mit 28 Punkten zum Matchwinner, den Warriors reichen 38 Punkte von Stephen Curry, 20 davon im Schlussviertel, nicht.

Die Clippers feiern beim 104:90 gegen Miami Heat den zehnten Sieg in Folge. James Harden knackt beim 107:104 seiner Rockets gegen Minnesota die 10.000 Punkte-Marke.

Westbrook muss mit null Punkten vom Court

Die Dallas Mavericks müssen sich Oklahoma City Thunder überraschend klar mit 89:108 geschlagen geben.

Russel Westbrook, nach zwei technischen Fouls, muss in einer hitzigen Partie ebenso wie Charlie Villanueva vorzeitig vom Feld. Westbrook bleibt in seiner Karriere erst zum zweiten Mal ohne Punkt, dafür kommt Kevin Durant auf 29 Zähler.

Knicks unterliegen ohne Melo

Die Boston Celtics beenden eine vier Spiele andauernde Negativserie mite inem 103:94 gegen Indiana. Die New York Knicks unterliegen ohne den angeschlagenen Carmelo Anthony den Brooklyn Nets 104:110.

Die Washington Wizards setzen sich bei der Rückkehr von Bradley Beal nach Verletzungspause mit 106:101 gegen Milwaukee durch.

Weiters: Portland Trail Blazers - Utah Jazz 99:85, Sacramento Kings - New Orleans Pelicans 97:109, Charlotte Hornets - Atlanta Hawks 107:84.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare