Wichtiger Mavs-Sieg im texanischen Derby

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Dallas Mavericks (40-38) entscheiden im Kampf um ein NBA-Playoff-Ticket das direkte Duell mit den Houston Rockets (38-40) mit 88:86 für sich.

J.J. Barea avanciert mit 27 Punkten zum Topscorer. Dirk Nowitzki kommt auf lediglich sieben Zähler, steuert aber Sekunden vor Schluss einen wichtigen Steal gegen Houston-Superstar James Harden (26 Punkte) bei.

Bei einem Sieg hätten die neuntplatzierten Rockets den direkten Vergleich mit dem texanischen Rivalen (nun 2:2) auf ihrer Seite gehabt.

Utah (39-39) ist als Achtplatzierter ebenfalls noch voll ins spannende Postseason-Rennen in der Western Conference involviert.

Portland in den Playoffs

Oklahoma City muss sich in Portland mit 115:120 geschlagen geben. Die Trail Blazers lösen damit ihr Playoff-Ticket. Al-Farouq Aminu (27 Punkte) und C.J. McCollum (26 Punkte) überzeugen gegen die ersatzgeschwächten Thunder.

Die Clippers entscheiden das Derby in Los Angeles gegen die Lakers mit 91:81 für sich. Für die Lakers ist es bereits die 62. Saison-Niederlage - die meisten in der Franchise-Geschichte.

Indiana und Detroit bauen Vorsprung aus

Im Osten sichern die siebtplatzierten Indiana Pacers (42-36) und achtplatzierten Detroit Pistons (42-37) ihre Playoff-Plätze gegenüber dem spielfreien Verfolger Chicago (39-39) ab.

Die Pacers fertigen die Cleveland Cavaliers zu Hause mit 123:109 ab. Die Nummer eins in der Eastern Conference muss dabei jedoch ohne Superstar LeBron James, dem eine Pause gegönnt wird, auskommen. Paul George überzeugt auf Seiten der Hausherren mit 29 Punkten.

Die Pistons gewinnen in Orlando mit 108:104. Reggie Jackson ist mit 25 Zählern der Topscorer.

Washington darf weiter hoffen

Washington darf sich dank eines 121:103-Erfolgs gegen Brooklyn weiter kleine Hoffnungen auf die Postseason machen. In Abwesenheit des an einem geschwollenen Knie laborierenden John Wall wird Ramon Session mit 18 Punkten und 13 Assists zum dominierenden Akteur. Bradley Beal kommt auf 25 Punkte.

34 Punkte von Kemba Walker verhelfen den Charlotte Hornets zu einem 111:97-Erfolg bei den New York Knicks.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare