15. Triple-Double von Westbrook

Aufmacherbild Foto: © getty

Russell Westbrook führt die Oklahoma City Thunder (49-22) in der Nacht auf Mittwoch in der NBA mit seinem 15. Triple-Double der Saison (21 Punkte, 15 Assists, 13 Rebounds) zu einem 111:107 bei den Houston Rockets (35-36).

Zuletzt erzielten Magic Johnson (17) und Michael Jordan (15) 1988/89 so viele Triple-Doubles in einer Saison.

Kevin Durant (23) bzw. James Harden (24, 16 Assists) sind weitere Topscorer. OKC festigt Rang 3 im NBA-Westen, Houston liegt nur noch knapp vor einem Nicht-Playoff-Platz.

Bemerkenswert: Bei jedem Triple-Double Westbrooks in der aktuellen Saison gingen die Thunder als Sieger vom Parkett.

20 Bryant-Punkte bei Lakers-Sieg

Angeführt von Jordan Clarkson (22) und Kobe Bryant (20) fahren die Los Angeles Lakers (15-55) einen überraschenden 107:100-Erfolg gegen die Memphis Grizzlies (41-31) ein. Tony Allen (27) ist bester Punktesammler der Gäste.

Dwyane Wade (25), Hassan Whiteside (24, 14 Rebounds) und Goran Dragic (21) lassen die Miami Heat (41-29) über einen 113:99-Sieg bei den New Orleans Pelicans (26-44) jubeln. Jrue Holiday (24) und Luke Babbitt (23) scoren für die Hausherren.

Die Charlotte Hornets (41-30) gewinnen bei den Brooklyn Nets (19-51) mit 105:100. Nicolas Batum (23), Jeremy Lin (21) bzw. Brook Lopez (29) und Sean Kilpatrick (25) sind beste Werfer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare