Raptors und Pöltl besiegen Cavaliers

Aufmacherbild Foto: © getty

Jakob Pöltl und die Toronto Raptors gewinnen in der Nacht auf Freitag ein NBA-Preseason-Spiel bei den Cleveland Cavaliers mit 119:94.

Der Österreicher spielt das letzte Viertel durch und kommt in 12 Minuten auf 4 Punkte (2/5 Zweipunkter), 2 Offensiv-Rebounds und 1 Assist.

Kyle Lowry (25 Punkte) und Cory Joseph (17) führen die Kanadier an, DeMar DeRozan und Jared Sullinger pausieren.

Beim Titelverteidiger wird LeBron James geschont, Kevin Love ist mit 19 Zählern Topscorer.

Feuerwerk im zweiten Viertel

Angeführt von Kyrie Irving und Love ziehen die Cavs auf 17:6 davon, Toronto kann sich bis zum Ende des ersten Viertels aber bereits auf 29:31 heranarbeiten.

Im zweiten Abschnitt drehen die Raptors auf und verwandeln einen 40:42-Rückstand in eine 69:50-Halbzeitführung. Lowry, Jonas Valanciunas, Norman Powell und DeMarre Caroll sorgen für die Highlights. Das Viertel geht mit 40:19 an die Gäste.

In der zweiten Hälfte hält Toronto, das elf von 25 Dreipunkte-Versuchen trifft, die Differenz konstant bei rund 20 Punkten.



Gute Szenen von Pöltl

Pöltl kann sich im Schlussviertel mehrmals mit guter Helpside-Defense auszeichnen, ein Block scheint nicht in der Statistik auf, auch bei einem Steal hat er die Hände im Spiel.

Offensiv tritt der Center lange Zeit als guter Screen-Steller in Szene. Es folgen gegen Ende des Spiels ein erfolgreicher Mitteldistanzwurf von der Baseline, ein starker Abschluss nach einem Offensiv-Rebound, je ein Fehlwurf aus der Mitteldistanz und in Korbnähe und ein Tip-in, bei dem der 20-Jährige Pech hat.

"Nach den Warriors besiegen wir mit den Cavaliers in der Preseason dank einer starken Offensivleistung auch den zweiten Finalisten der letzten Saison", postet Pöltl nach dem Spiel auf Facebook.

Kampf um Minuten

Derzeit scheint der Wiener im Duell um die Minuten des Backup-Centers gegenüber Lucas Nogueira das Nachsehen zu haben. Der Brasilianer kommt in den ersten drei Vierteln 16 Minuten zum Einsatz.

In der Nacht auf Samstag empfangen die Raptors im fünften Preseason-Spiel das argentinische Team San Lorenzo Buenos Aires. Es folgen weitere Tests in Detroit und Washington. Das erste Regular-Season-Spiel steht in der Nacht von 26. auf 27. Oktober auf dem Programm, Gegner ist Detroit.

LAOLA Meins

Jakob Pöltl

Verpasse nie wieder eine News ZU Jakob Pöltl!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare