Mavs entscheiden Overtime-Krimi für sich

Aufmacherbild
 

Die Mavericks entscheiden den Krimi gegen die Kings in der zweiten Overtime mit 117:116 für sich.

Die Hausherren aus Dallas liegen 1:20 Minuten vor Ende der zweiten Verlängerung bereits 109:116 zurück, drehen die Partie aber noch - Deron Williams wird mit einem Dreier in letzter Sekunde zum Matchwinner.

"Ich war im Haufen ganz unten. Plötzlich wurde es dunkel und ich konnte nicht mehr atmen", beschreibt Williams die Jubeltraube nach dem 22. Heimsieg in Folge gegen das Team aus Sacramento.

Golden State lässt den Lakers in Los Angeles nicht den Hauch einer Chance und gewinnt souverän mit 109:88. Es ist der 33. Sieg im 35. Spiel für die Warriors.

Ebenfalls den fünften Sieg in Serie feiern die Bulls beim 117:106 daheim gegen die Milwaukee Bucks. Atlanta unterliegt den Knicks vor heimischem Publikum 101:107.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare