Pistons ringen Bulls in vierter Overtime nieder

Aufmacherbild
 

Ein wahres Highscore-Game erleben die NBA-Fans in der Nacht auf Samstag in Chicago.

Die heimischen Bulls und die Detroit Pistons liefern sich einen Kampf auf Augenhöhe, den die Gäste erst in der vierten Overtime mit 147:144 für sich entscheiden. Der letzte Dreierversuch von Butler geht daneben. Mit 43 Punkten ist er dennoch Topscorer vor Teamkollege Rose (34) und Pistons-Star Drummond (33/21 Rebounds).

Indes führt Nowitzki (20) die Dallas Mavericks zu einem 97:88-Erfolg über die Memphis Grizzlies.

Die Knicks feiern einen 107:97-Erfolg in Philadelphia und damit bereits den dritten Sieg in Serie. Titelverteidiger Golden State Warriors kommt zu einem 121:112:-Sieg über die Milwaukee Bucks.

Weiters: Pacers-Nets 104:97, Magic-Trail Blazers 102:94, Celtics-Hawks 101:109, Heat-Raptors 94:108, Timberwolves-Kings 99:95, Spurs-Clippers 115:107, Jazz-Nuggets 97:88, Suns-Pelicans 104:88.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare