Mavs kommen Playoffs näher

Aufmacherbild

Die Dallas Mavericks feiern im Kampf um einen Playoff-Platz in der NBA einen bedeutenden Sieg.

Das Team von Dirk Nowitzki, der nur auf 13 Punkte kommt, setzt sich bei den Minnesota Timberwolves mit 88:78 durch und verteidigt im Westen Platz sieben. JJ Barea glänzt mit 21 Punkten, bei den Wolves wirft Wiggins für 30.

Die Houston Rockets bleiben den Mavs durch einen 118:110-Sieg über die Oklahoma City Thunder auf den Fersen. Harden steuert 41 Punkte bei, Durant auf Seiten der Thunder 33.

Utah bleibt im Rennen

Zwischen den Rockets und den Mavs bleibt weiterhin Utah. Die Jazz entscheiden das Duell bei den Phoenix Suns mit 101:86 zu ihren Gunsten und sorgen dafür, dass sich der Dreikampf um die letzten verbleibenden Tickets im Osten weiter zuspitzt.

Im Osten bleiben die Indiana Pacers durch einen 92:87-Sieg bei den NY Knicks auf Kurs, während die Chicago Bulls ihre Chance dank eines 102:98 bei den Milwaukee Bucks am Leben halten.

Indes feiern die Golden State Warriors einen eindrucksvollen 136:111-Sieg über die Portland Trail Blazers, wobei Stephen Curry für 39 Punkte wirft, bei den Gästen steuert Lillard 38 bei.

Weitere Ergebnisse: Nets-Pelicans 87:106, Cavaliers-Hornets 112:103, Clippers-Wizards 114:109, Magic-Grizzlies 119:107.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare