Warriors Rekordtraum lebt, Bulls besiegen Cavs

Aufmacherbild

Die Chicago Bulls (40-40) bleiben mit einem 105:102-Erfolg gegen die Cleveland Cavaliers (56-24) im NBA-Playoff-Rennen. LeBron James verbucht für die Cavs 33 Zähler, Jimmy Buttler erzielt 21 Punkte für die Bulls.

Die Warriors (71-9) halten ihren NBA-Rekordtraum mit einem 100:99 bei den Memphis Grizzlies (42-38) am Leben. Sollte Golden State die letzten zwei Partien der Regular Season gewinnen, verbessern die Warriors die bislang beste Bilanz aller Zeiten der Chicago Bulls (1995/96) um einen Sieg.

In Memphis zeigt Superstar Stephen Curry ungewohnte Schwächen. Der MVP trifft nur zehn seiner 36 Würfe (3 von 14 Distantversuche) und kommt auf 17 Zähler. Dafür schrammt er mit neun Rebounds und acht Assists nur knapp am Triple-Double vorbei. Draymond Green ist mit 23 Punkten und elf Rebounds bester Scorer der Warriors. 

Sacramento (32-48) feiert gegen Oklahoma City (54-26) einen 114:112-Heimsieg, Portland unterliegt Minnesota mit 105:106, Atlanta fertigt Boston mit 118:107 ab und New Orleans geht gegen Phoenix mit 100:121 unter.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare