LeBrons Kraftakt ist zu wenig

Aufmacherbild
 

Die Cleveland Cavaliers unterliegen den New Orleans Pelicans trotz einer herausragenden Performance von LeBron James mit 108:114.

"King James" erzielt 23 seiner 37 Punkte im Schlussviertel und sorgt so trotz eines 13-Punkte-Rückstands sieben Minuten vor Schluss noch für eine Overtime. Dort hat das Team von Anthony Davis (31 Punkte, 12 Rebounds, vier Steals) den längeren Atem, James gelingt kein Korb mehr.

Andre Drummond verzeichnet beim 102:95 seiner Detroit Pistons gegen Milwaukee 23 Rebounds.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare